Advents-Update

Advents-Update

Auch in der Adventszeit ist natürlich einiges passiert, hier also ein kleines Update:

Ersteinmal hatte ich natürlich noch Schule. Nach unserer Klassenfahrt bereiteten wir uns für die Christmas-Exams vor, die am 16.12 und 19.12 stattfanden. Wir hatten Arbeiten in Englisch, Französisch und Mathe zu schreiben, Irisch blieb uns erspart aber auch die anderen Arbeiten waren nicht wirklich schwierig.
Außerdem hatten wir in der Schule Elternsprechtag, an dem wir mit Tee und Keksen durch die Flure gingen und den Eltern den Weg zu den Räumen zeigten, und eine große Menge an Spenden-Aktionen. Es gab ein Darts-Turnier, bei dem jeder einen Euro für einen guten Zweck spendete, am No-Uniform-Day spendeten wir zwei Euro an die selbe Organisation, um einen Tag ohne Uniform rumzulaufen und schließlich mussten wir an einem Sonntag in der Stadt Spenden für S.H.A.R.E ( Students Harness Aid for the Relief of the Eldery) sammeln. Am Montag hatten wir dann nach den Arbeiten Ferienbeginn.

Beim Tennis gewann ich das alljährliche Turkey-Turnament, bei dem ich zwar nur einen Gummi-Truthahn aber immerhin einen Vereinspulli gewann.

Bei meiner Gastfamilie wurde mit der Zeit die Weihnachtsbeleuchtung herausgeholt, der Sohn meiner Gastmutter kam am Sonntag aus Australien zurück, einige andere Deutsche aus meiner Organisation fuhren gleichzeitig zurück, für sie ist ihr Zeit in Irland schon um.

An meinem Geburtstag hatte ich erst noch Schule, danach ging es aber mit meinen Klassenkameraden in die Stadt und später noch zum besten Fish&Chips Laden Irlands. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für all Eure Glückwünsche zu meinem Geburtstag, ich habe mich sehr darüber gefreut!

Schreibe einen Kommentar