Frühlingsaktionen

Frühlingsaktionen

Am letzten Wochenende kam auch hier in Irland endlich der Frühling an, das Wetter war sehr schön und da die Busse hier im Moment streiken, war ich ne Menge auf meinem Fahrrad unterwegs.

Samstag fuhr ich mit dem Fahrrad erst nach Carrigaline, wo die anderen Deutschen und Italiener auf mich warteten. Zusammen liefen wir dann nach Crosshaven. Dort war hoher Segelbetrieb und viele Leute genossen das Wetter an der See. Wir gingen zum Strand, an dem wir ein paar Fotos machten und chillten. Ich sprang kurzer Hand ins Wasser, am Strand gibt es einen kleinen natürlichen Pool und einen Felsen, von dem man ins Wasser springen kann. Es war zwar noch ziemlich kalt aber doch ganz witzig.
Wir gingen dann wieder zurück zum Town-Centre, dort gab es Fish&Chips und Eis. Später ging es dann im Sonnenuntergang wieder zurück nach Carrigaline, von dort aus fuhr ich dann wieder zurück nach Blackrock.

Am Sonntag fuhren noch immer keine Busse, die Italiener schafften es aber zu einer kleinen Fähre, die sie nach Cobh brachte. Ich fuhr auch mit dem Fahrrad zur Fähre und verbrachte dann den Tag in einem weiterem Irischen Hafenstädtchen mit den Italienern, mit denen Basketball gespielt wurde.

Bilder von beiden Tagen gibt es hier:   Crosshaven & Cobh März 2017

Schreibe einen Kommentar