St. Patrick’s Day

St. Patrick’s Day

Der St. Patricks Day ist immer ein Tag zum feiern und gerade während meines Aufenthaltes in Irand ist dieser natürlich ein besonderer Tag.

Da der St. Patricks Day der Irische Natonalfeiertag ist, hatten wir ein langes Wochenende. Schon vorher hatten wir in der Schule eine Irische Woche, in der wir zwei kleinere Konzerte Irischer Bands hatten, Hurling spielten und fürs Irish Dancing die Mädchenschule besuchten.
Am St. Patrick’s Day selbst besuchte ich am Morgen mit einigen Austauschschülern die Parade in der Innenstadt, andere Schüler waren am Morgen mit dem Bus nach Dublin gefahren, um sich die Parade dort anzuschauen. Wir sahen also die Parade in Cork, in der Irische Bands, Tanz-, Musik- und Kunstschulen und verschiedenste andere Clubs und Gruppen auftraten.
Danach startete die Life-Musik in den Pubs, außerdem gab es noch einige andere Kleinigkeiten rund um die Stadt wie zum Beispiel ein Food-Market und die Auftritte einiger Straßenkünstler. Nachdem wir in der Stadt alles gesehen hatten, trafen wir uns dann mit unseren Irischen Klassenkameraden, mit denen wir dann den restlichen Abend verbrachten.
Die Tage danach gab es immernoch einige Sachen in der Stadt zu sehen, am Samstag chillten wir in der Stadt und gestern fuhren einige Schüler und Ich zu einem alten Castle nicht allzu weit von Cork entfernt.
Morgen haben wir noch schulfrei, dann sind es auch nur noch zwei Wochen bis zu den Osterferien. Die Zeit geht jetzt echt schnell vorbei, dennoch sind es noch zwei Monate hier und noch immer ist es ganz cool hier.

 

Schreibe einen Kommentar